Besuchszeiten: Tierheim Esslingen

Für einen Besuch in unserem Tierheim vereinbaren Sie bitte einen Termin unter:
0711 311733 oder
info@tierschutzverein-esslingen.de

 

Sie erreichen uns Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 15:00 bis 18:00 Uhr, Samstag von 11:00 bis 14:00 Uhr. 

Anschrift + Telefon

Nymphaeaweg 6

73730 Esslingen

Anfahrt

 

Tel. 07 11 / 31 17 33

Mailkontakt zum Tierheim

Tier des Monats: Online-Portal der Esslinger Zeitung

Die drei Wachteln sind unsere Tierheimtiere des Monats Januar 2023
Das zutrauliche Wachtel-Trio wurde von ihren ehemaligen Besitzern zurückgelassen und kamen über die Tierrettung zu uns.
Bitte beachten Sie: Die Vögel haben ein schönes Zuhause gefunden.

Erfahren Sie mehr über dieses hübsche Trio hier:
Wichtige Details zu den drei Hühnervögeln gibt's im informativen Interview mit unserer Tierpflegerin und Expertin Tamara Köppler.

Unterstütze uns durch deine Einkäufe. Ohne Mehrkosten.


Einfach anrufen und spenden

Mit einem Anruf bei unserer Spendenhotline

 

09001-555112*

 

spenden Sie 5 Euro für die Arbeit des Tierschutzverein Esslingen und Umgebung.

 

*nur aus dem deutschen Festnetz erreichbar.

Unser aktuelles Tierheim Blättle zum Downloaden

Tierheim Blättle 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.8 MB

Perserkatze Kessy sucht Platz bei tierlieben Menschen

Die 11 jährige Kessy lebt seit geraumer Zeit im Katzenhaus des Tierheims in Esslingen. Die liebe Wohnungskatze musste ihren Platz bei ihren Menschen räumen. Ein Familienmitglied in ihrem Zuhause erkrankte. Somit wurde die Pflege und Versorgung der Katze zu viel.

 

Dabei ist Kessy selber krank. Die schöne Perserdame leidet unter Niereninsuffizienz. Dies bedeutet, die Samtpfote leidet an einer chronischen Krankheit bei der die Funktionstüchtigkeit der Niere allmählich abnimmt. Im Tierheim ist Kessy medikamentös gut eingestellt. Mit dem entsprechenden Medikament und protein- sowie phosphatreduziertem Futter fühlt Kessy sich wohl. Unsauberkeiten sind bei ihr nicht festzustellen.

 

Ein ruhiges und katzenfreundliches Zuhause fehlt der lieben Perserkatze im Moment.

Kessy ist eine sehr liebe und verschmuste Katzendame. Aus ihrem vorherigen Zuhause kennt sie das Zusammenleben mit Hunden. Mit Katzen kann Kessy auch zusammenleben. Sehr wichtig dabei ist, dass die andere Katze ruhig und sehr verträglich ist. Aufdringliche Jungkatzen bedeuten für die kranke Katzendame zu viel Stress.

 

Für Kessy sucht die Tierheimmannschaft liebevolle Katzenfreunde, die ihr ein ruhiges und schönes Zuhause bieten möchten. Die Katze sollte ausschließlich in artgerechter Wohnungshaltung leben. Um ihre Krankheit aufzuhalten benötigt sie regelmäßig Medikamente und Diätfutter. Perserkatzen müssenzudem regelmäßig gekämmt und gebürstet werden. Auch eine Pflegestelle als neues Zuhause kommt für die Perserkatze in Frage.

 

Tipps zur Haltung von Kessy in der Wohnung:

Generell benötigt Kessy viel Ruhe und Rückzugsmöglichkeiten. Katzengeeignete Herausforderungen wie der Kratzbaum, Kletter- und Schlafmöglichkeiten und Spielzeug sind auf jeden Fall wünschenswert. Das Wasser sollte täglich frisch sein und immer an der gleichen Stelle stehen. Zwei saubere Katzentoiletten in ausreichender Größe, Lieblingsschlafplatz und den Kratzbaum gehören zur Grundausstattung in der Wohnung. Die Wohnung muss gut gesichert sein: Fenster und Türen sollten aufgrund Verletzungs- und Fluchtgefahr nicht offen bleiben.

 

Welche Katzenliebhaber geben der verschmusten Kessy ein liebevolles Gnadenbrot?

Detaillierte Informationen zu Kessy gibt’s  im Tierheim unter 0711  31 17 33, info@tierheim-esslingen.de, www.tierheim-esslingen.de


Impressum | Datenschutz
© Tierschutzverein Esslingen und Umgebung e.V.
Nymphaeaweg 6, 73730 Esslingen
Öffnungszeiten nach Vereinbarung
siehe Kontakt & Erreichbarkeit