Besuchszeiten: Tierheim Esslingen

Für einen Besuch in unserem Tierheim vereinbaren Sie bitte einen Termin unter:
0711 311733 oder
info@tierschutzverein-esslingen.de

 

Sie erreichen uns Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 15:00 bis 18:00 Uhr, Samstag von 11:00 bis 14:00 Uhr. 

Anschrift + Telefon

Nymphaeaweg 6

73730 Esslingen

Anfahrt

 

Tel. 07 11 / 31 17 33

Mailkontakt zum Tierheim

Tier des Monats: Online-Portal der Esslinger Zeitung

Shira wünscht sich ein neues und passendes Zuhause bei Herdenschutzhund-Fans
Shira wünscht sich ein neues und passendes Zuhause bei Herdenschutzhund-Fans

Unsere wunderschöne Alabai-Mischlingshündin Shira sucht ein neues Zuhause zum bewachen:
Die große und stattliche Hündin Shira sucht ihre neuen Menschen: Vorzugsweise sollen ihre neuen Besitzer Erfahrung mit Herdenschutzhunden mitbringen und ihr viel Auslauf in einem eingezäunten Garten am Haus oder an der Wohnung bieten.

 

Mehr Details und Informationen zu Shira gibt's im spannenden Interview mit unserer  Tierpflegerin und Expertin Tamara Köppler:

Gleich reinklicken

Unterstütze uns durch deine Einkäufe. Ohne Mehrkosten.


Einfach anrufen und spenden

Mit einem Anruf bei unserer Spendenhotline

 

09001-555112*

 

spenden Sie 5 Euro für die Arbeit des Tierschutzverein Esslingen und Umgebung.

 

*nur aus dem deutschen Festnetz erreichbar.

Unser aktuelles Tierheim Blättle zum Downloaden

Tierheim Blättle 2023
TB2023.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.5 MB

Liebevolle Katzenexperten für die traurige Lilly gesucht

Die hübsche fünfjährige Katze Lilly lebt seit Anfang Juli im Katzenhaus des Esslinger Tierheims. Sehr viel sieht man nicht von Lilly. Die ruhige Samtpfote ist sehr ängstlich. Selten kommt sie aus ihrer Katzenhöhle. Besucher und Interessenten haben so gut wie keine Chance Lilly anzuschauen.

Lilly lebte mit anderen Katzen in Wohnungshaltung. Der Abgabegrund der schüchternen Lilly ist leider ihre Unsauberkeit. Die Tierpfleger im Tierheim stellten nach längerer Beobachtung fest, dass Lilly auf Stress und Unruhe mit Unsauberkeit reagiert.

Wenn es jedoch zur Mittagszeit oder abends im Katzenhaus ruhig wird und niemand mehr da ist, benutzt die schwarz-weiße Katze ganz normal ihre Katzentoilette. Bei großem Menschenandrang kommt es leider vor, dass ihr Liegeplatz eingenässt ist. Um die Unsauberkeit zu managen, ist es hilfreich ihre Liegeplätze mit Decken zu belegen. Somit hält sich das Putzen in Grenzen, da sie sonst nicht viel einnässt.

Oft neigen ängstliche und unsichere Katzen zur Unsauberkeit und zum Markieren. Gerade Markierverhalten gehört eigentlich zum Normalverhalten von Katzen. Unruhe, Gerüche und geringe Aufregung durch vielfältige Ursachen lösen das Markieren bei Katzen aus. In der freien Natur nimmt der Mensch das kaum wahr. In einer Wohnungshaltung stellt dies natürlich ein großes Problem beim Zusammenleben von Katzen und Menschen dar.

Mit gutem Management in der Wohnung und der richtigen Haltung dieser Katzen ist es möglich das Markieren einzudämmen.

Für Lilly suchen wir deshalb sehr ruhige und erfahrene Katzenliebhaber, auch Tierschützer, die viel Geduld, Ruhe und nicht allzu hohe Erwartungen an die unsichere Katze mitbringen. Vorteilhaft ist für Lilly ein gesicherter Freilauf oder ein schönes Katzengehege im Garten, in dem sie sich auch im Freien etwas zurückziehen kann.

Wer gibt der schüchternen und traurigen Lilly eine Chance? Wer hat die Möglichkeit Lilly ein sicheres und artgerechtes Heim für sie zu bieten? In ihrem Katzenzwinger zieht sie sich immer mehr zurück.
Die hübsche Katze ist natürlich kastriert, geimpft und entwurmt. Haben Sie Fragen zu LiIlly? Die Tierheimmitarbeiter freuen sich über Ihren Anruf und Besuch bei Lilly im Tierheim.

 

Interessenten melden sich im Tierheim Esslingen unter Tel. 0711 311733, info@tierschutzverein-esslingen.de, www.tierschutzverein-esslingen.de.

 


Impressum | Datenschutz
© Tierschutzverein Esslingen und Umgebung e.V.
Nymphaeaweg 6, 73730 Esslingen
Öffnungszeiten nach Vereinbarung
siehe Kontakt & Erreichbarkeit