Unser Tier des Monats:

Zwei kleine Baby-Wasserschildkröten suchen artgerechtes Zuhause bei erfahrenen Schildkrötenfans
Zwei kleine Baby-Wasserschildkröten suchen artgerechtes Zuhause bei erfahrenen Schildkrötenfans

Unterstütze uns durch deine Einkäufe. Ohne Mehrkosten.

Öffnungszeiten des Tierheims Esslingen

Montag:
Dienstag:
Mittwoch:
Donnerstag:
Freitag:
Samstag:
Sonn- und
Feiertag:

15 - 18 Uhr
15 - 18 Uhr
geschlossen
15 - 18 Uhr
15 - 18 Uhr
11 - 14 Uhr

geschlossen

Anschrift + Telefon

Nymphaeaweg 6

73730 Esslingen

Anfahrt

 

Tel. 07 11 / 31 17 33

Mailkontakt zum Tierheim


Einfach anrufen und spenden

Mit einem Anruf bei unserer Spendenhotline

 

09001-555112*

 

spenden Sie 5 Euro für die Arbeit des Tierschutzverein Esslingen und Umgebung.

 

*nur aus dem deutschen Festnetz erreichbar.

Unser aktuelles Tierheim Blättle zum Downloaden

Besondere Haustiere suchen besondere Besitzer: Zwei kleine Wasserschildkröten im Tierheim Esslingen abzugeben

Zwei kleine Baby-Schildkröten sind derzeit im Kleintierhaus im Tierheim untergebracht. Sie wurden dort vor einiger Zeit abgegeben. Momentan ist für die Beiden der Platz im kleinen Terrarium noch ausreichend. Aber mit der Zeit sollten sie in ein artgerechtes Heim umziehen. Denn natürlich werden die Tiere größer.

Bei den beiden Tieren handelt es sich um Rotwangenschildkröten. Diese können bis zu 30cm lang werden und ein Gewicht von 1,5kg erreichen. Durchschnittlich werden diese Schildkröten bis zu 30-40 Jahre alt. Das Alter der Tiere muss bei der Anschaffung bedacht werden.

Wie und wo fühlen Schildkröten sich wohl?
So niedlich die kleinen Baby-Schildkröten sind. Sie sind nicht einfach zu halten. Die zukünftigen Besitzer sollten sich mit den Bedürfnissen und der Haltung der Reptilien sehr gut auskennen. In großen Aquarien mit Landteil oder während der Sommermonate können Rotwangenschildkröten im entsprechend gesicherten Gartenteich gut leben.

Die Tiere benötigen Liegeplätze für das Sonnenbad. Am besten befinden sich diese dicht am oder über dem Wasser. Die Wassertemperatur sollte um die 27° C betragen. Die Lufttemperatur muss jedoch einige Grad darüber bei bis zu 32° C liegen. Die Länge der Winterruhe darf zwölf Wochen nicht überschreiten.

Schildkröten sollten als Erwachsene einzeln oder gleichgeschlechtlich leben. Ist im Heim zu wenig Platz vorhanden, reagieren die Schildkröten leicht unverträglich.

Was mögen Schildkröten?
Mittlerweile bietet der Zoofachhandel eine vielfältige Auswahl an abwechslungsreicher Nahrung für Schildkröten. Wasserschildkröten fressen das meiste was sie kriegen können. Getrocknete Bachflohkrebse und gemischte Pellets nehmen sie gerne an. Schildkröten neigen bei zu viel und fettem Futterangebot schnell zu Übergewicht. Zu üppig genährte Tiere sind an den Geschwülsten am Beinansatz erkennbar. Pflanzliche Kost kann den Tieren im Wasser verabreicht werden. Löwenzahn eignet sich sehr gut zur Zugabe von Vitaminen.

Bei der Winterruhe wird die Fütterung zuvor verringert und bleibt während dieser Zeit aus. Auch nach dem Aufwachen dauert es einige Zeit bis die Winterschläfer wieder Nahrung zu sich nehmen.

Bei Fragen geben die Tierpfleger und Experten im Tierheim nützliche Tipps zur Haltung, Pflege und Ernährung der Schildkröten.

Welcher Schildkrötenfan ist auf der Suche nach einer Rotwangen-Schildkröte? Interessenten melden sich am besten direkt im Tierheim Esslingen unter 0711 311733 oder per E-Mail an
info@tierheim-esslingen.de

 


Impressum | Datenschutz | Cookie Policy
© Tierschutzverein Esslingen und Umgebung e.V. Öffnungszeiten des Tierheims Esslingen: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag: 15-18 Uhr / Samstag: 11-14 Uhr Anschrift: Nymphaeaweg 6, 73730 Esslingen