Tier des Monats: Online-Portal der Esslinger Zeitung

Die süße Mischlingshündin Paula ist unser Tierheimtier des Monats November.
Sie lebt seit Mitte Oktober in unserem Tierheim und wartet sehnsüchtig auf ein neues Zuhause bei erfahrenen Hundeliebhabern, die etwas Geduld mitbringen. Die unsichere 3-jährige Hündin sucht ein neues, ruhiges Zuhause bei Menschen mit Hunde-Know-how, ohne andere Hunde und Kinder. 

Detaillierte Infos zu der hübschen Paula und was für die Schnüffelnase sonst noch so wichtig ist, gibt's im informativen Interview mit unserem angehenden Tierpfleger und Experte Christian Steimer.

Unterstütze uns durch deine Einkäufe. Ohne Mehrkosten.

Besuchszeiten: Tierheim Esslingen

Für einen Besuch in unserem Tierheim vereinbaren Sie bitte einen Termin unter:
0711 311733 oder
info@tierschutzverein-esslingen.de

 

Sie erreichen uns Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 15:00 bis 18:00 Uhr, Samstag von 11:00 bis 14:00 Uhr. 

Anschrift + Telefon

Nymphaeaweg 6

73730 Esslingen

Anfahrt

 

Tel. 07 11 / 31 17 33

Mailkontakt zum Tierheim


Einfach anrufen und spenden

Mit einem Anruf bei unserer Spendenhotline

 

09001-555112*

 

spenden Sie 5 Euro für die Arbeit des Tierschutzverein Esslingen und Umgebung.

 

*nur aus dem deutschen Festnetz erreichbar.

Unser aktuelles Tierheim Blättle zum Downloaden

Tierheim Blättle 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.8 MB

4 Pfoten im Seniorenheim – Wer geht mit?

Immer wieder haben ehrenamtliche Helfer des Tierheims Esslingen gute Ideen! Über eine sehr schöne Aktion zum Thema „Geben und Nehmen“ wollen wir gerne berichten und gleichzeitig zum Mitmachen aufrufen.

Verstärkung wird nämlich bei den Besuchen mit Hunden im Seniorenheim gesucht. Gesucht werden Engagierte, die mit ihrem eigenen sanftmütigen und verschmusten Hund hin und wieder mitgehen.

Der Tierschutzverein Esslingen u.U.e.V. hat in Seniorenheimen in Esslingen nach Interesse gefragt und ist auf positive Resonanz gestoßen. Seit Anfang 2018 besuchen Ehrenamtliche des Tierheims mit 2 eigenen Hunden die älteren, teils demenzkranken Herrschaften. In einem Heim steht der Besuch 1 Mal pro Woche auf dem Programm, in einem anderen alle 14 Tage. Während Mischlingshündin Sara sich streicheln und mit Leckerlis füttern lässt, macht der andere Vierbeiner gerne Kunststücke. Die Treffen finden im Aufenthaltsraum mit 8 bis 10 Heimbewohnern und einer erfahrenen Pflegekraft statt. Die älteren Herrschaften freuen sich auf den Besuch, denn die persönliche Ansprache sorgt für  wertige Abwechslung in ihrem Alltag. So entstehen angeregte Gespräche und Begegnungen einer ganz neuen Art. Das Streicheln der Hunde ruft verschüttete Erinnerungen wach und setzt Denkprozesse in Gang. Die ehrenamtlichen Helfer werden mittlerweile durch die regelmäßigen Besuche mit viel Vorfreude erwartet. Nach maximal 1 Stunde ist der Besuch beendet. Durch die Besuche erfahren Menschen Teilhabe an einem Thema, zu dem sie normalerweise durch ihren gesundheitlichen Zustand keinen Zugang mehr haben: Tiere und Tierschutz.

 

Diese wunderbare Aktion lässt sich am besten mit mehreren ehrenamtlichen Personen weiterführen. Wer hat Lust und ein wenig Zeit, alle 2 Wochen oder 1 Mal im Monat mit seinem eigenen Hund mitzugehen und den älteren Herrschaften eine Freude zu machen? Beide Seiten profitieren davon – wenn Sie einmal unverbindlich mitgehen wollen, fragen Sie einfach im Tierschutz-Informations-Büro (TIB) in Esslingen nach. Hier hilft man Ihnen gerne weiter. Vielen  Dank für Ihr Engagement!


Impressum | Datenschutz
© Tierschutzverein Esslingen und Umgebung e.V.
Nymphaeaweg 6, 73730 Esslingen
Öffnungszeiten nach Vereinbarung
siehe Kontakt & Erreichbarkeit