Tier des Monats: Online-Portal der Esslinger Zeitung

Dodo, unser Tierheim-Tier des Monats Mai ist ein quirliger, kroatischer Schäferhund-Mix, der ein neues Herrchen oder Frauchen sucht. Er ist aktiv und sehr intelligent. Dodo braucht eine erfahrene und souveräne Führung, da er oft etwas unsicher ist.

Mehr über Dodo im Onlineportal erfahren

Unsere Herzpfoten: Tiere für besondere Tierfreunde mit großem Herz!

Unterstütze uns durch deine Einkäufe. Ohne Mehrkosten.

Besuchszeiten des Tierheims Esslingen

Aufgrund der Corona-Pandemie sind Besuche im Tierheim nur mit Termin möglich.

Montag:
Dienstag:
Mittwoch:
Donnerstag:
Freitag:
Samstag:
Sonn- und
Feiertag:

geschlossen
15-18 Uhr
geschlossen
15-18 Uhr

geschlossen
11-14 Uhr

geschlossen

Anschrift + Telefon

Nymphaeaweg 6

73730 Esslingen

Anfahrt

 

Tel. 07 11 / 31 17 33

Mailkontakt zum Tierheim


Einfach anrufen und spenden

Mit einem Anruf bei unserer Spendenhotline

 

09001-555112*

 

spenden Sie 5 Euro für die Arbeit des Tierschutzverein Esslingen und Umgebung.

 

*nur aus dem deutschen Festnetz erreichbar.

Unser aktuelles Tierheim Blättle zum Downloaden

Willkommen beim Tierschutzverein Esslingen und Umgebung e.V. und dem Tierheim Esslingen

Mit dem Träger des Tierheims, dem Tierschutzverein Esslingen und Umgebung e.V., betreiben wir aktiven Tierschutz im gesamten Kreis Esslingen und auch darüber hinaus.

 

Neben der Vermittlung der Tiere in ein schönes und artgerechtes neues Zuhause, nach wie vor unser oberstes Ziel, beschäftigt uns natürlich ganz aktuell die Planung des neuen Tierhauses.

 

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen aktuelle Informationen über unsere Tiere, die Arbeit des Tierschutzverein und des Tierheims und unserer Partner bereitstellen.

 

Sehen Sie sich um, es gibt viel zu entdecken.

Mitgliederversammlung 2022 (nur für Mitglieder)

Die für April 2022 angedachte Mitgliederversammlung musste aufgrund der bestehenden Corona Lage leider auf den Monat Mai 2022 verschoben werden.

 

Termin Mitgliederversammlung:

Freitag den 20.05.2022 um 19:30 Uhr

Festhalle in Denkendorf

Mühlhaldenstraße 111

73770 Denkendorf.

 

Im neuen TH Blättle ist fälschlicherweise der 29.04.2022 angegeben, diese Angabe bitten wir zu entschuldigen.

 

Information zum Tagesordnungspunkt 11

Wahlen:

- Ersatzwahl Stellvertretende*r Vorsitzende*r des Vorstandes (m/w/d)

 

zusätzlich seit dem 11.05.2022 :

- Ersatzwahl Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit (m,w,d)

  (Erweiterung der Tagesordnung durch Mitgliederbeschluss erforderlich)

Einladung zum Benefizkonzert Zugunsten des Tierheims Esslingen

Coronabedingt konnten im vergangenen Jahr nur 2 Konzerte á 1 Stunde stattfinden.

Wegen der sehr reduzierten Besucherzahl war auch der Ertrag sehr gering.

Am 10. Juli 2022 ist das nächste Benefizkonzert im Bürgersaal vom Alten Rathaus

Esslingen geplant. Ich hoffe, dass die Veranstaltung ohne massive Einschränkungen

zugelassen wird.

Yi Lin Yiang, Dozent an der Hochschule für Musik, Drama und Medien in Hannover,

wird ein Recital für Klavier vortragen. Er spielt Clara Schumann, Robert Schumann,

Brahms und Schubert.

Die Matinee beginnt um 11:00 Uhr.

Yi Lin Yiang ist ein großartiger Pianist. Ich habe ihn bei einem Konzert in Bad

Hindelang genießen dürfen! Lassen Sie sich diesen Genuss nicht entgehen!

Sie unterstützen damit unseren Tierschutzverein in der verlustreichen Coronazeit.

Sie können aber auch eine Spende auf das Konto des Tierschutzvereins mit Betreff

„Benefizkonzert“ überweisen. Auch das wäre eine große Unterstützung!

Herzliche Grüße und bis zum Konzert,

Ihr Eckehard Mädrich

Eintrittskarten erhalten Sie wie immer bei Stadtmarketing Esslingen oder bei Enkel

Schulz, Rossmarkt 1. Natürlich können Sie Karten auch online im TIP bestellen.

Kartenpreise 25 €, für Kinder unter 14 Jahren 10 €.

 

Flyer zum Benefizkonzert 2022
Benefizkonzert_Flyer_2022_PRINT.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.1 MB

Frühling 2022 im Tierheim

Rundum gelungenes Frühlingsfest

 „Endlich mal wieder“, hieß es am Sonntag von allen Seiten. Und auch der Wettergott hatte ein Einsehen, denn die Sonne blinzelte öfters hinter den Wolken hervor. Nach einer Corona bedingten Zwangspause von über zwei Jahren strömten Jung und Alt, mit oder ohne Vierbeiner zum traditionellen Frühlingsfest ins Tierheim auf der Neckarinsel.

 

Zahlreiche Ehrenamtliche haben sich wieder einmal mächtig ins Zeug gelegt, um den Gästen ein Rundum-Paket aus Information, leiblichen Wohl und gemütlichen Zusammensein zu schnüren. Und den Helfer:innen liegt selbstredend auch das Wohl der ihnen anvertrauten Fellnasen am Herzen. Die Schützlinge sollen schnellstmöglich ein neues Zuhause finden. Die Vorstellung der Hunde stieß dann auch auf großes Interesse.

 

„Wo geht es zu den Kaninchen“, wollte hingegen eine Mutter mit ihren zwei Sprösslingen wissen und im Katzenhaus herrschte ebenfalls Andrang. Jürgen Völker wurde am Stand der Tierrettung Mittlerer Neckar von einer Interessierten mit Fragen gelöchert. Wertvolle Ratschläge für Meerschweinchen, Igel und Co. sowie über Patenschaften erteilten die Ehrenamtlichen an weiteren Infoständen. Alle Ehrenamtliche auf dem Fest waren sehr gut an Ihrem grünen Tierheim T-Shirt und Namensschild zu erkennen, für deren Ausgabe der Helferstand zuständig war. Auch gab es auch vielerlei rund um das Tier zu kaufen, wovon gerne Gebrauch gemacht wurde. Nebenan gab es Eiskaffe und Eisschockolade, angenehm kalt, lecker und vor allem liebevoll hergerichtet fand auch dieses Angebot reißenden Absatz.  „Ausverkauft“, hieß es am Nachmittag für die Lose der reich bestückten Tombola. Eine Besucherin wurde ihrerseits auf dem beliebten Flohmarkt fündig und erstand eine Wein-Karaffe, die sie als Blumenvase nutzen will, sowie mehrere Schmuckbroschen.

 

Der ein oder andere nahm darüber hinaus eine Tasse mit Tiermotiven oder ein Stofftier mit, um die Arbeit des Tierschutzvereins zu unterstützen. Aber es hieß auch: endlich mal wieder gemütlich zusammensitzen, schwätzen und es sich gut gehen lassen. Und das, wie es Tradition hat, für einen guten Zweck. An den Essenständen bildeten sich zeitweise lange Schlangen: Nicht nur gegrillte Rote, Currywurst, Pommes  sowie Falafel und zahlreiche Salate fanden großen Zuspruch, sondern auch die reichhaltige Kuchentheke.

 

Den Spender:innen gebührt herzlicher Dank und selbstverständlich auch den rund 90 Ehrenamtlichen für die tatkräftige Unterstützung: beim Auf und Abbau, an den zahlreichen Informations- sowie Essensständen, beim Losverkauf sowie der Ausgabe der Preise sowie beim Flohmarkt. Ein herzlicher Dank auch an die Gassigeher, die unsere Tierheimhunde vorgestellt haben sowie an die Tierheim-Mitarbeiter, die zahlreiche, informative Gespräche mit den Besucher:innen über ihre Arbeit und ihre Schützlinge geführt haben.  Und so konnte man am Sonntagabend zu Recht sagen: Es war ein rundum gelungenes Frühlingsfest.

Spenden statt Schenken: Tierische Geschenkspende aus dem Tierheim Esslingen

Zum Geburtstag, zur Hochzeit, zu einem Jubiläum oder mehr: Sie finden bei uns im Tierheim Esslingen eine wunderschöne Geschenkmöglichkeit für verschiedenste Anlässe. Erfahren Sie hier wie Sie Ihre Lieben auch mit einem tierisch nützlichen Geschenk glücklich machen können.

 

Mit einer außergewöhnlichen und nachhaltigen Geschenk-Idee für Ihre Liebsten, unterstützen Sie das Tierheim Esslingen und seine tierischen Bewohner: Spenden Sie einfach einen Betrag nach Ihrer Wahl an unseren Tierschutzverein. Suchen Sie sich dazu gleich eine wunderschöne Spenden-Urkunde mit ihrem Lieblings-Motiv und ihrem Lieblingstier auf unserer Spendenseite aus.

 

Sie erhalten per Mail, nach dem Eingang Ihres Betrags, Ihre persönliche Urkunde mit Ihrem Motiv. Natürlich ergänzt mit Ihrem Namen, dem Spendenbetrag und dem Empfänger der schönen Spenden-Urkunde. Falls Sie keine E-Mail Adresse haben, oder sich Ihre Urkunde nicht selbst ausdrucken können, haben Sie die Möglichkeit diese in Papierform im Tierheim abzuholen. Rufen Sie direkt im Tierheim unter 0711 311733 an und vereinbaren Sie vorab einen Termin für eine persönliche Übergabe.

 

Spenden statt Schenken: Helfen Sie mit diesem schönen und persönlichen Geschenk dem Tierschutzverein und seinen verlassenen Tieren im Tierheim Esslingen: 

 

Zur Projektseite "Spenden statt Schenken"

Tierischer Notfall

Hilfe für Kangalhündin Dzory: Neues Zuhause mit viel Auslauf-Möglichkeiten gesucht!

Unsere wunderschöne und imposante Kangal-Dame Dzory ist ungefähr vier Jahre alt und im besten Alter. Dzory entspricht der Rassen-Beschreibung eines Kangals sehr gut. Sie zeigt im Zwinger einen starken Wachtrieb. Nach einem ersten Kennenlernen ist sie den Menschen aber durchaus zugetan. 

 

Mittlerweile lebt Dzory leider schon über ein Jahr bei uns im Tierheim. Die Situation ist sehr schwierig für sie. Denn die riesengroße, kraftvolle Hündin benötigt auf jeden Fall sehr viel Auslauf und auch ein großes, eingezäuntes Grundstück. Die Platzsituation in und um unser Tierheim lässt es nur schwer zu, dass Dzory sich adäquat bewegen, beschäftigen und austoben kann. 

 

Die schöne Hündin zeigt bei uns Stress-Signale und leider einige Eigenheiten, die zu Beginn ihrer Tierheim-Zeit und auch bei ihren früheren Besitzern nicht vorkamen. Bei der Rückkehr in ihren Zwinger geht sie den Menschen an den Arm. Sie macht das in verschiedenen Situationen, dosiert das aber sehr gut. Dzory hat bisher noch niemand verletzt. Jedoch ist bei 55 kg Kangal Vorsicht geboten. Die wirkliche Ursache für dieses Verhalten ist schwer zu erkennen. Selbstverständlich kann auch Stress der Auslöser sein. Eventuell zeigt Dzory dieses Verhalten im neuen Zuhause, weit weg vom Tierheim-Stress, nicht mehr. 

Herdenschutzhund-Experten für Dzory gesucht:
Da Dzory bei uns im Tierheim unterfordert ist, Stress-Signale zeigt und nicht ausgelastet werden kann, suchen wir dringend Menschen mit sehr guter Herdenschutzhund-Erfahrung: Gerne Menschen in ländlicher, ruhiger Gegend mit viel Platz und einem eingezäuntem Grundstück ums Haus. Die schöne Hündin bewacht sehr gut, braucht aber festen Familienanschluss. Dzory hat zu ihren Tierpflegern im Hundehaus und auch zu ihrer Gassigeherin eine starke Bindung und schmust mit ihnen sehr gerne. Die Grundkommandos beherrscht sie sehr gut. Die Kangal-Dame ist sehr gut erzogen.

 

Über eine Unterstützung bei der Vermittlung oder eventuelle Übernahme von Dzory durch eine andere Tierschutz-Organisation, natürlich mit besseren, adäquaten Haltungs-Möglichkeiten, wären wir sehr dankbar.

 

Bitte helfen Sie Dzory: Melden Sie sich oder unterstützen Sie uns bei der Suche nach einem richtigen und artgerechten Zuhause. Helfen Sie Dzory auf ihrem langen Weg in ein glückliches und langes Kangal-Leben.
 
Haben Sie Fragen zu Dzory? Melden Sie sich im Tierheim unter 0711 311733 oder unter info@tierschutzverein-esslingen.de

 

Weitere Infos gibt's hier

 

 

Große Spendenaktion!

 

Liebe Mitglieder, Tierfreunde und Unterstützer,

 

Die Einbruchserie im Jahr 2020 in Tierheimen in ganz Deutschland hat uns wieder mal vor Augen geführt, dass auch gemeinnützige Einrichtungen vor Diebstahl und Zerstörung nicht mehr sicher sind.

Unser Tierheim musste diese Erfahrung im August 2020 machen, Gott sei Dank ist unseren Tieren dabei nichts passiert.

Viele Tierheime rüsten nun Ihre Sicherheitsmaßnahmen auf um sich besser vor solchen Ereignissen zu schützen.

Auch wir haben uns hierzu viele Gedanken gemacht, haben uns über verschiedene Sicherheitskonzepte informiert und erkundigt und letztendlich entschlossen folgende Maßnahmen anzugehen.

 

Das betrifft im Einzelnen:

- die allgemeinen Sicherheitsmaßnahmen auf dem ganzen Tierheimgelände

- die Erweiterung von Brandschutzmaßnahmen im Tierheim, vor allem zum Schutz unserer Tiere in den Gebäuden selbst. 

 

Diese Maßnahmen sind extrem kostenaufwendig und nicht allein mit unserem Budget zu bewältigen.

Durch Corona sind so gut wie alle Einnahmen weggebrochen, was die Sache nicht leichter macht.

Dennoch bleibt uns hier nichts anderes übrig als die Maßnahmen in 2021 in Angriff zu nehmen.

Die Gesamtkosten hierfür werden sich aller Voraussicht nach auf ca. 30.000 € -35.000 € belaufen, eigentlich unmöglich für uns das alleine zu stemmen.

Eine große Herausforderung, die es jetzt zu bewältigen gilt.

Hierzu brauchen wir jetzt Dringend Ihre Hilfe und Unterstützung!

 

Helfen Sie uns, damit wir helfen können.

Danke!

 

Zur Spendenseite:

 

https://www.tierheim-esslingen.de/jetzt-spenden/spendenportal.html

 

Bankverbindung: 

Tierschutzverein Esslingen u. U. e. V.

Kennwort „Sicherheit und Brandschutzmaßnahmen” Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen ·

IBAN DE41 6115 0020 0102 5049 23 · BIC ESSLDE66XXX

 

Der Vorstand und das gesamte Tierheimteam

 

Virtueller Rundgang durch das neue Tierhaus


Impressum | Datenschutz
© Tierschutzverein Esslingen und Umgebung e.V. Öffnungszeiten des Tierheims Esslingen:
Dienstag,Donnerstag: 15-18 Uhr / Samstag: 11-14 Uhr Anschrift: Nymphaeaweg 6, 73730 Esslingen