Besuchszeiten: Tierheim Esslingen

Für einen Besuch in unserem Tierheim vereinbaren Sie bitte einen Termin unter:
0711 311733 oder
info@tierschutzverein-esslingen.de

 

Sie erreichen uns Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 15:00 bis 18:00 Uhr, Samstag von 11:00 bis 14:00 Uhr. 

Anschrift + Telefon

Nymphaeaweg 6

73730 Esslingen

Anfahrt

 

Tel. 07 11 / 31 17 33

Mailkontakt zum Tierheim

Tier des Monats: Online-Portal der Esslinger Zeitung

Shira wünscht sich ein neues und passendes Zuhause bei Herdenschutzhund-Fans
Shira wünscht sich ein neues und passendes Zuhause bei Herdenschutzhund-Fans

Unsere wunderschöne Alabai-Mischlingshündin Shira sucht ein neues Zuhause zum bewachen:
Die große und stattliche Hündin Shira sucht ihre neuen Menschen: Vorzugsweise sollen ihre neuen Besitzer Erfahrung mit Herdenschutzhunden mitbringen und ihr viel Auslauf in einem eingezäunten Garten am Haus oder an der Wohnung bieten.

 

Mehr Details und Informationen zu Shira gibt's im spannenden Interview mit unserer  Tierpflegerin und Expertin Tamara Köppler:

Gleich reinklicken

Unterstütze uns durch deine Einkäufe. Ohne Mehrkosten.


Einfach anrufen und spenden

Mit einem Anruf bei unserer Spendenhotline

 

09001-555112*

 

spenden Sie 5 Euro für die Arbeit des Tierschutzverein Esslingen und Umgebung.

 

*nur aus dem deutschen Festnetz erreichbar.

Unser aktuelles Tierheim Blättle zum Downloaden

Tierheim Blättle 2023
TB2023.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.5 MB

Willkommen beim Tierschutzverein Esslingen und Umgebung e.V. und dem Tierheim Esslingen

Mit dem Träger des Tierheims, dem Tierschutzverein Esslingen und Umgebung e.V., betreiben wir aktiven Tierschutz im gesamten Kreis Esslingen und auch darüber hinaus.

 

Neben der Versorgung und Vermittlung der Tierheimtiere in ein schönes und artgerechtes neues Zuhause, nach wie vor unser oberstes Ziel, kümmern wir uns auch um verwaiste, kranke und verletzte Jung- und Wildtiere.

 

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen aktuelle Informationen über unsere Tiere, die Arbeit des Tierschutzverein und des Tierheims und unserer Partner bereitstellen.

 

Sehen Sie sich um, es gibt viel zu entdecken.

Dringend Hilfe und Unterstützung für unsere Tierheim-Feste gesucht!

Unsere traditionellen Tierheim-Feste und Veranstaltungen sind ein wichtiger Teil und die jahrelange Basis einer erfolgreichen Tierschutzarbeit. Dafür, sowie auch für weitere Veranstaltungen, suchen wir ab sofort dringend ehrenamtliche Unterstützung bei der Vorbereitung und Organisation!

 

Welche Tierfreunde können uns bei den unterschiedlichen und vielfältigen Aufgaben helfen und verschiedene Tätigkeiten mit unterschiedlichem Zeitaufwand übernehmen? Wer möchte gemeinsam in einem motivierten und partnerschaftlichen Team die Zukunft unserer Tiere tatkräftig mit unterstützen?

Interesse geweckt? 
Am besten gleich nachfragen: Details und mehr Infos dazu gibt's in unserer Geschäftsstelle oder unter 0711 396 5967, tib@tierschutzverein-esslingen.de

Wir freuen uns auf Euch!

Gesang, Getier, Geschichten

Viele kennen die beliebte Fernseh-Moderatorin Tatjana Geßler aus den Landesnachrichten. Oder als Filmemacherin zahlreicher Tierfilme und engagierte Tierfreundin. Sie ist seit vielen Jahren sehr verbunden mit dem Tierheim Esslingen, übernahm im Jahr 2019 die Schirmherrschaft für das neuen Margarete Müller-Bull Tierhaus. Im Juni 2023 übernahm sie die Moderation und die Schlüsselübergabe des nagelneuen Kleintransporters an den Tierheimleiter Horst Theilinger und seiner Stellvertretung Manuela Schlattner und am 24.11.2023 Moderierte sie unsere Benefizgala in der Festhalle in Denkendorf und gab einige Ihrer Songs zum Besten zusammen mit Frieder Berlin am Piano, der sie begleitete.

Wer Zeit und Lust hat Sie im neuen Jahr Live zu erleben und zu sehen, hier zwei Termine:

 

Samstag, 24. Februar 2024, Einlass 18:00 Uhr, Auftritt 20:00 Uhr

KronenKomede in Bonlanden

Tatjana Geßler mit Band, "Rock, Pop, eigene Songs, Lesungen aus ihren Tierbüchern und Präsentation ihrer Tierfilme"

KronenKomede in Bonlanden

 

Sonntag, 09. Juni 2024, 18:00 Uhr Einlass 18:00 Uhr, Auftritt 20:00 Uhr

Im Friedrichsbau Variete'

 

Musik und Lese-Nacht (Tiergeschichten) mit Tatjana Geßler

 

Benefizgala - ein rundum gelungener Abend mit vielen Gewinnern

Ausverkauft hieß das Zauberwort und so strömten zahlreiche Tierfreund*innen an diesem nasskalten Novemberabend in die Festhalle in Denkendorf. Im Foyer unterhielt man sich angeregt, stieß mit einem Gläschen Sekt auf 70 Jahre Tierschutzverein Esslingen sowie 60 Jahre Tierheim an oder kaufte sich ein Los für die reichbestückte Tombola. Derweil hatten in der Fotobox Jung und Alt ihren Spaß und ließen sich mit Hüten, Perücken oder überdimensionierten Brillen ablichten.

 

„Das ist ja festlich wie für eine Hochzeit dekoriert“, bemerkten einige Gäste angesichts der ganz in Weiß gehaltenen Tische und Stühle. Das vegetarische/vegane Diner erhielt viel Beifall wie auch das sich anschließende, mehrstündige Programm. Zu Beginn wurde ein Retrovideo aus dem ARD Archiv aus dem Jahr 1962 über die Neueröffnung des Tierheims in Esslingen gezeigt und so mancher schüttelte den Kopf über die aus heutiger Sicht sehr antiquierten An- und Einsichten in das gerade frisch eingeweihte Tierheim, die über die Leinwand flimmerten. Carola Grau, die bereits seit einiger Zeit für die Landesschau Baden Württemberg im Tierheim dreht, zeigte im Anschluss zum Vergleich einen Zusammenschnitt aus dem heutigen Alltag unter dem Titel „ Pfoten, Federn, Pelz & Co“.

 

„Das sind die Ballettstars von morgen“, waren sich viele bei der überaus facettenreichen Aufführung der Gauthier Dance Juniors einig. Bei dem sich auf der Bühne unaufhörlich zankenden Ehepaar Käthe und Karl Eugen Kächele blieb kein Auge trocken und auch Komiker Olli erntete viele Lacher. Jaana Scandariato und Nikolai Striebel schlüpften auch einmal in das Kostüm eines Eichhörnchens, um ihre klassischen Zaubertricks zum Besten zu geben.

 

Tatjana Geßler führte nicht nur aufgeräumt durch den Abend, sondern unterhielt mit Frieder Berlin am Klavier das Publikum mit international bekannten Songs sowie mit einer musikalischen Hommage an die „Samtpfote“. Selbstredend durften angesichts unseres Doppeljubiläums auch die Grußworte nicht fehlen. Am Rednerpult standen Ralf Barth, Bürgermeister von Denkendorf, Yalcin Bayraktar, Bürgermeister für Ordnung, Soziales, Bildung, Kultur und Sport in Esslingen, sowie Gabriele Mayer vom Landestierschutzverband BW.

 

Spontanen Beifall erhielt Bürgermeister Bayraktar übrigens für die Ankündigung, endlich eine Katzenschutzverordnung mit einer Empfehlung zur Entscheidung dem Esslinger Gemeinderat vorzulegen.

 

Gewinner*innen dieses von allen Seiten hochgelobten Abends waren aber nicht nur die zahlreichen Gäste, die sich prächtig unterhielten, sondern auch unsere Schützlinge. So spendete die Firma Pfisterer 5000 Euro, das AniCura Kleintierzentrum 3500 Euro, die Firma Boger 3000 Euro, die Stadt Esslingen 500 Euro und der Landestierschutzverband BW 250 Euro.

Unsere Sponsoren:

 

Ulmer Schloss und Beschlag Handels GmbH

 

Alleenstr. 40

73730 Esslingen

 

 

 

 

Firma ZaunTechnik

 

Wilhelm-Maybach-Str.35

 

71394 Kernen-Rommelshausen

 

Herzlichen Dank!

 

Durch Ihr Sponsoring haben Sie zu einer erfolgreichen Benefizgala beigetragen.

Für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken wir uns sehr.

 

Unsere Spender:

- Firma Wilhelm Pfisterer GmbH in Esslingen

  5.000 €, überreicht durch Wilhelm Pfisterer

- AniCura Kleintierzentrum Neckarwiese in Esslingen

  3.500 €, überreicht durch J. Brömmelstrote

- Firma Boger Bad & Heizung in Ostfildern-Kemnat

  3.000 €, überreicht durch Reiner Fruhmann

- Private Spende

  2.000 €, in Gedenken an Ihre verstorbene Mutter

- Private Spende

                                                      1.000 €, durch D. Walter-Fischer

                                                    - Stadt Esslingen

                                                      500 €, überreicht durch Bürgermeister

                                                      Yalcin Bayraktar

                                                    - Landestierschutzverband BW

                                                      250 €, überreicht durch Gisela Mayer

                                                    - und viele sonstige Spender

Herzlichen Dank!

 

 

Wir danken allen Spendern von ganzem Herzen für ihre Großzügigkeit. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie das Tierheim Esslingen, sorgen dafür,  dass Tiere die dort versorgt, untergebracht sind möglichst bald in ein neues und gutes Zuhause vermittelt werden können. Helfen anstehende Projekte zu realisieren und die Arbeit der Mitarbeiter zum Wohle und zum Schutz der ihnen anvertrauten Tiere, z.B. Haustiere, Kleintiere, Reptile, Jung- oder kranke Tiere, aber auch Wildtiere fortzuführen.

 

Ihr Beitrag zum Katzenschutz: Unterstützen Sie uns zur Einführung einer landesweiten Katzenschutzverordnung

Quelle: Deutscher Tierschutzbund/© Jürgen Plinz
Quelle: Deutscher Tierschutzbund/© Jürgen Plinz

Schon seit längerer Zeit haben wir das Projekt "Katzenschutzverordnung" (KSchVoin Angriff genommen. Der Gesetzgeber hat zwar die Ausführung dafür geschaffen, aber die generelle Entscheidung, ob überhaupt eine KSchVo eingeführt wird, in die Hände der Kommunen gelegt.

 

Das bedeutet für uns: an jede Kommune einzeln herantreten, mit einer eigens dafür entworfenen Präsentationsmappe und unser Anliegen dem Gemeinderat vortragen. Leider ist die Resonanz auf unser Anliegen für den Tierschutzverein nicht befriedigend ausgefallen. Die Gemeinden selber sind, sagen wir das mal vorsichtig, nur teilweise bereit überhaupt ein Problem zu erkennen.


Wir hören oft "bei uns gibt es keine Streunerpopulationen" oder "wir wollen den Katzenhaltern nicht zumuten, die Kosten für die Kastration ihrer Freigänger tragen zu müssen". Die Realität zeigt uns täglich anderes. Und wenn dann noch der Landwirt mit einer nicht unerheblichen Population im Gemeinderat sitzt, bleibt da noch eine reelle Chance, an eine Katzenschutzverordnung überhaupt zu denken?

Deshalb brauchen wir Ihre Hilfe!
Wir kennen sicher nicht alle Stellen, an denen sich Privatpersonen einer Population angenommen haben und dort füttern, kastrieren, sich kümmern. Bitte schicken Sie uns Fotos, InformationenAlles, was Ihnen wichtig erscheint!
Treten Sie an Ihre Gemeinderäte heran, sprechen Sie sie auf eine dringend notwendige Katzenschutzverordnung an! Bedenken Sie die nächsten Gemeinderatswahlen. 
Das Land Niedersachsen hat vorbildlich eine landesweite Katzenschutzverordnung beschlossen. Wo bleibt Baden-Württemberg?


Bitte helfen Sie uns, gemeinsam das Ziel zu erreichen: An jede Kommune einzeln herantreten
, mit einer eigens dafür entworfenen Präsentationsmappe und unser Anliegen dem Gemeinderat vorzutragen. Leider fällt die Resonanz auf unser Anliegen für den Tierschutzverein nicht befriedigend aus. 

Schreiben Sie uns: tib@tierschutzverein-esslingen.de

Informieren Sie sich zum aktuellen Thema auch beim Deutschen Tierschutzbund

Deutscher Tierschutzbund informiert: Aktion Tierheime am Limit

Deutsche Tierheime kommen an ihre Grenzen. Viele sind bereits jetzt schon komplett überfüllt oder mussten Aufnahme-Stopps verhängen. Ein Grund dafür ist die Abgabe der unüberlegt in der Corona-Zeit angeschafften Tiere.

Die vielen Tiere in Betreuung bringen das Personal an seine Grenzen. Die Kosten für die Unterbringung der Tiere, für Tierfutter und Tierärzte steigen weiter an. Hinzu kommen die Kostensteigerung durch den Mindestlohn und die allgemeine Inflation und mehr.

Aufgrund der hohen Inflation, des zerstörerischen Ukraine-Kriegs und der hohen Anzahl Abgabe- und Fundtiere steuert auch das Tierheim Esslingen auf eine schwierige, wirtschaftliche Zeit zu. Für unsere Tiere setzen wir uns täglich mit ganzem Herzen ein.
Die Tiere brauchen uns. Die Tiere brauchen Sie. Helfen Sie uns auch in Zukunft unsere Schützlinge im Tierheim Esslingen sicher und gut zu versorgen.  

Bleiben Sie dabei. Bleiben Sie beim Tierschutz. Informieren Sie sich: 
Tierheime am Limit | Tierheime Helfen (tierheime-helfen.de)

Unterstützen Sie unseren Tierschutzverein und unsere Tiere (Bitte Spendenzweck im Formular auswählen): 
Zum Spendenportal Tierschutzverein Esslingen und Umgebung e.V. 


Impressum | Datenschutz
© Tierschutzverein Esslingen und Umgebung e.V.
Nymphaeaweg 6, 73730 Esslingen
Öffnungszeiten nach Vereinbarung
siehe Kontakt & Erreichbarkeit